Link verschicken   Drucken
 

Einzeltherapie

 

 

In zentraler Weise geht es in der Einzeltherapie darum, den Klienten und vor allem sein "Problemverhalten" (die gezeigten Symptome) 

im Kontext seiner Beziehungen und seiner Umgebung zu verstehen.

 

Probleme oder Symptome sind daher als Ausdruck von Kommunikation und Interaktion mit

seiner Umwelt zu sehen und beinhalten neben

leidvoll beschriebenen Anteilen auch Lösungsversuche für ganz bestimmte Ziele.